ABOUT

THE CLUB: GOSSIP & ARTSPACE, GARDEN, TERRACE, BUSCHENSCHANK

Zehn Jahre, nachdem Unternehmer Martin Ho mit seinem DOTS experimental sushi den Grundstein für seine Erfolgsgeschichte legte, eröffnete er am 6. März 2015 mit dem VIE i PEE, Wiens ersten Hip Hop-Club nach internationalem Vorbild. Auf einer Fläche von rund 2.000 Quadratmeter, davon 600 Quadratmeter indoor, bespielt das VIE i PEE seine rund 500 Gäste immer von Mittwoch bis Samstag mit unterschiedlichen Musikrichtungen von Soul, Funk, Jazz, R’n’B über Rap bis hin zu Hip Hop. Im Sommer lädt der großzügige Garten auf rund 1.400 Quadratmetern zu entspannten Abenden auf Loungemöbeln, Hochbetten und einer großzügigen Holzterrasse.